Analysiert, verifiziert, validiert

Beispiele für Tests an besonders widerstandsfähigen Kameras

   

Random Vibration Test
 
Zur mechanischen Anregung des Testobjekts beim Random Vibration Test wird ein Gemisch aus vielen Frequenzen innerhalb eines spezifizierten Frequenzbereichs verwendet. Amplitude und Frequenz sind auch für diesen Test im anzuwendenden Standard definiert. Ein Gerät am Leitwerk (Empennage) eines Flugzeugs mit Turbofan-Triebwerken muss nach einer bestimmten Kurve/Vorgabe getestet werden.
 

Random Vibration Test

 

Link ED112 Testaufnahmen

   

Blitzschlagtest

 

Flugzeuge werden im Schnitt etwa alle 1000

Flugstunden vom Blitz getroffen. Zur Überprüfung der Produktsicherheit müssen Kameras für den Einsatz in und an Flugzeugen Blitzschlagtests unterzogen werden. Getestet werden die Aviation-Kameras auf indirekten Blitzschlag. Dieser Bereich in der Luftfahrt ist starken Veränderungen unterworfen, da durch den zunehmenden Einsatz neuer leichter Materialien (z.B. Carbon) der wirksame Schutz des Faradayschen Käfigs oftmals nicht mehr gegeben ist. Blitzströme fließen dann über Elektronik und Kabel.

 

Lightning Electromagnetic Pulse Tests

 

Oszillogramm für Waveform 31 MHz Test
(Injected Voltage)

In LEMP Tests (Lightning Electromagnetic Pulse

Tests) muss der Schutz gegen Schäden durch elektromagnetischen Impuls nachgewiesen werden. Kappa Kameras werden in Lightning Induced Transient Tests bis 1600 V / 107 A getestet. Die Tests führt für uns das Labor EMCC Dr. Rašek durch.

 

 

Mehr zu Tests